Prix des lycéens 2012 - Jacobson-Gymnasium Seesen

Direkt zum Seiteninhalt

Hauptmenü

Prix des lycéens 2012

Schule > Wettbewerbe
 
 

Jedes Jahr findet in Deutschland der vom Institut francais organisierte

"Prix des lycéens" statt. Dort geht es darum, deutschen Schülern die französische Sprache und Literatur näher zu bringen.
Als Vertreter des Französischkurses auf grundlegendem Niveau durfte ich dieses Jahr das von uns - aus insgesamt 4 aktuellen französischen Büchern - gewählte "Le temps des miracles" von Anne-Laure Bondoux in einer Diskussion mit Vertretern von fast 30 weiteren Schulen verteidigen. Dabei handelte es sich um die "erste Runde", bei der sich jeweils Schüler aus Niedersachsen versammelten und einen Vertreter für die endgültige Diskussion in Leipzig wählten.
Im Kulturhaus Hannover trafen sich nun diese Vertreter mit ihren Lehrern, Klassenmitgliedern, einer vierköpfigen Jury, der französischen Botschaftlerin und dem Moderator Monsieur Saunders.
Statt der angekündigten Bücherpräsentationsphase und der darauffolgenden Diskussionsphase, bei welcher neben dem Moderator und der Jury nur die Vertreter anwesend sein sollten, begannen wir gleich mit der Diskussion. Von den vier vorgegebenen Büchern war "Babyfaces" zwei mal und "Blog" circa ein halbes dutzend mal vertreten. Weder für die Lehrer noch für die Schüler war es überraschend, dass "Le temps des miracles" am Ende mit einer eindeutigen Mehrheit gewann.
Inhalte zu den einzelnen Büchern und deren Autoren sind auf http://www.institutfrancais.de/prixdeslyceens/ zu finden.
Trotz der hohen Anzahl an vertretenen Schulen, welche die geplante Grenze von 20 Teilnehmern deutlich überstieg, regte der Moderator zu einer interessanten und vielseitigen Diskussion an. Zwar blieben einige Aspekte offen, jedoch steht einer guten Verteidigung des Buches in Leipzig nichts mehr im Weg. Ich persönlich nahm von diesem Nachmittag viel mit, was mir für das mündliche Abitur im Fach Französisch hilft.
(L. Röseler)

 
Zurück zum Seiteninhalt | Zurück zum Hauptmenü